KöB Delbrück: Junge Mädchen spüren „Europa vor der Haustür“ auf

Mit Herrn Kulinna wurden die Geschichten „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer und „Der Räuber Knarz“ entdeckt. Die Kinder, die an den Ferienspiele der Bücherei Delbrück teilnahmen, hörten gespannt zu. Es wurde lebhaft gerätselt, erzählt gefragt und gestaunt über das Leben der Räuber.

 Am 20. Juni besuchten die Mitarbeiterinnen der KÖB Delbrück die "Finka Marina" und verbrachten einen wunderschönen Nachmittag in Westenholz.

 

 

 

 

Pastoralverbund Delbrück
Stadt Delbrück

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck.de

Alle Bücher, die ich mag in der e-Leihe der Bücherei in Delbrück

Logo libell-e

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen